Summen- und Saldenliste

Die Summen- und Saldenliste kann für Sachkonten, für Personenkonten oder für die Rechnungsprüfungsstelle gedruckt werden. Die Version für die Rechnungsprüfungsstelle dient dazu, dach Excel exportiert zu werden und dort als CSV-Datei abgespeichert zu werden um in der DATEV-Software weiter verarbeitet werden zu können.

 

 

Neben dem  Zeitraum kann nach Kontonummer eingegrenzt werden. Bleiben die Felder für die Konten leer, so wird die Liste für alle Konten gedruckt. Die Version für die Rechnungsprüfungsstelle lässt die Konten unberücksichtigt und druckt immer alle Konten aus. Wird eine Kontenauswahl gewünscht, so kann man Konto-Von-Bis eingeben. Weiterhin hat man die Möglichkeit über die Schaltfläche "Mehr" mehrere Kontenbereiche einzugeben.

 

 

Im obigen Beispiel würden alle Konten der Kontenklassen 0 und 8 gedruckt werden.